Bodenleiste FL - Fluchtwegkennzeichnung

LED Bodenleiste

Bodenprofil FL aus Aluminium mit LED.  Eine ideale Ergänzung zu vorgeschriebener Fluchtwegkennzeichnung.

Die mit LED beleuchtete Bodenleiste aus Aluminium ist geeignet zur Installation auf dem Boden, an Wänden oder auch Decken.  Einfache Montage und Markierung auf Wegen oder in Gängen. 

Durch die Verwendung der Leisten mit LED als Zusatz zur Fluchtwegmarkierung in Kino oder Theater, wird Orientierung erleichtert und Wege sind besser erkennbar. Die Montage erfolgt mittels Verschraubung oder verkleben , je nach Untergrund müssen vorher Dübel gesetzt werden. Eine Zuleitung für die LED Strips sollte alle 5m vorgesehen werden. Die Leisten gibt es in den Farben schwarz oder silber. 



Fluchtwegmarkierung Bodenleiste
LED Fussleiste


Montieren der Bodenleisten

Eine Installation desZusatzes zur Fluchtwegmarkierung ist gerade bei langen Gängen sinnvoll und denkbar einfach. Egal ob die Bodenleisten nachträglich installiert werden sollen, oder eine komplett neue geplant ist.

Durch die stabile Abdeckung sind die LEDs bestens geschützt.. Es entsteht ein kontinuierlicher Lichtaustritt an der Oberseite. 

Keine Schattenbildung wie bei Einbauspots oder Einbauleuchten, keine begrenzte Leuchtdauer wie bei nachleuchtenden Streifen. Die Montage der Aluminium Bodenleiste, ist im Vergleich zu anderen Einbauleuchten wesentlich einfacher. Es müssen keine Aussparung in einer Wand oder auf dem Boden vorgesehen oder nachträglich gefräst werden. 

Das Profil wird lediglich auf den Untergrund geschraubt oder geklebt. Auf Wunsch bestücken wir die Proifle rückwärtig mit einem §M Band. Es spielt keine Rolle ob es sich bei dem Untergrund um PVC, Holz, Teppich oder Beton handelt. Beim Verkleben sollte der Untergrund jedoch staub- und fettfrei sein. Der Zuschnitt der Leisten kann mm genau erfolgen. Die LED Streifen sind an den festgelegten Schnittpunkten zu kürzen und werden in dem Profil vermittelt. Eine Zuleitung sollte alle 5 Meter vorgesehen werden. 

 

Wenn die Bodenleiste an gewünschter Stelle befestigt ist, erfolgt der Anschluss des Leuchtmittels an die vorgesehenen Zuleitungen.

Die LED Streifen sind an den festgelegten Schnittpunkten zu kürzen und werden in dem Profil vermittelt. 

Nach diese nun einklebt oder eingelegt sind, ist ein kurzer Funktionstest empfehlenswert. Nun noch die Abdeckungen einclipsen und ggf. Endabschlüsse anbringen.

Verwendung als Zusatz zur Fluchtwegmarkierung

Für den Betrieb der integrierten LED benötigt man geeignete Netzteile. Diese sollten auch mit Batteriestrom durch die Notstromanlage funktionieren. Der LED Treiber wird entsprechend der benötigten Gesamtleistung gewählt.  Genau wie bei unseren Stufenbeleuchtungen vertragen alle von uns angebotenen Netzteile AC oder DC im Eingang. Bei Bedarf kann ein zusätzlicher Dimmer, die zwischen Netzteil und Leuchtmittel gesetzt werden. Die LED Leisten dürfen nie ohne passendes Netzteil an 230V angeschlossen werden. Der Anschluss der Spannungsversorgung sollte von qualifizierten Fachpersonal erfolgen.

 

Profile, Abdeckung und Leuchtmittel können auf Wunsch durch uns auf die benötigten Maße zugeschnitten werden. Die LED Strips werden entsprechend gekürzt und mit einem Kabel versehen. Das Kabel wird angelötet und kann in den Längen 15cm bis zu 200cm ausgeführt werden. Kabelenden sind offen und vorverzinnt. Je nach Voltage 12V oder 24V, sind die LED Streifen alle 5 cm oder 10 cm schneidbar. Es wird immer das nächst kleinere Maß, an den dafür vorgesehenen Brechpunkten, beim Zuschnitt gewählt. Die Leuchtmittel werden in dem Profil vermittelt.