Netzteile für Stufenbeleuchtung - Spannungsversorgung

Nostromfähige Netzteile und Dimmer für eine Stufenbeleuchtung verbaut in einer Verteilerbox

Die Vorschaltgeräte bzw. Netzteile / Treiber zur Spannungsversorgung, werden auf die Stufenbeleuchtung abgestimmt ausgewählt

In Abhängigkeit von der verwendeten Leuchtmittel, werden entsprechende Netzteile mit 12V oder 24V im Ausgang gewählt. Hierbei spielt die Anzahl der Stufen, die Aufteilung sowie die maximale Leistungsaufnahme der Anlage eine entscheidende Rolle.

Pro Stufenaufgang wird in öffentlichen Bereichen immer die Verwendung von mindestens zwei Netzteilen empfohlen. Durch die Aufteilung in mindestens zwei Stromkreise wird bei einem Ausfall eines Geräts gewährleistet, dass immer noch jede zweite Stufe leuchtet. Eine schematische Übersicht über die empfohlene Verkabelung finden Sie in unserem Glossar.

Da unsere Systeme ein Zusatz zur Notbeleuchtung darstellen (bitte nicht zu verwechseln mit der 1 Lux Regel), kommen ausschließlich Geräte die AC als auch DC im Eingang vertagen. Diese  können auch in die Spannungsversorgung durch eine Notstromanlage / Batterieanlage eingebunden werden.

Die Anlage kann mit fester oder einstellbarer Helligkeit konzipiert werden. Auch eine Ansteuerung der Stufenbeleuchtung mittels mittels DMX oder DALI Signal ist möglich.

Die  Zuleitungen zwischen Netzteilen zur Spannungsversorgung und der LED Stufenbeleuchtung ist bauseits unter Berücksichtigung des Spannungsabfalls bei weiteren Strecken zu wählen.



Die Wahl des passenden Netzteil

Werden die LED Netzteile im Innenbereich oder im Außenbereich verbaut? Welche LED werden eingesetzt 12V oder 24V.

Im Innenbereich kommen Netzteile sowohl mit IP als auch ohne IP Schutz in Betracht.

Welchen Leistungsbedarf hat die geplante Anlage. Um die Lebensdauer zu erhöhen empfiehlt sich 10-20% Leistungsreserven mit einzuberechnen.

Für den Außenbereich sollten IP65 bis IP67 werden, auch wenn diese in einem Gehäuse untergebracht sind.

Sind bereits Systeme vorhanden wie zum Beispiel Batterieanlagen, Notstromversorgung und sollen die Netzteile hier integriert werden.

Wird eine Dimmung gewünscht und wenn ja, wie wird diese angesteuert werden.

LED Netzteile / Treiber


Dimmer Netzteile

Dimmbare Netzteile für Stufenbeleuchtung

Wird die Spannungsversorgung für eine Stufenbeleuchtung als Zusatz zur Notbeleuchtung in öffentlichen Bereichen eingesetzt. Sollte je nach Anwendungsbereich, die Vorschaltelekronik so konfiguriert sein, dass Sie sich entweder nur einem gewissen Regelbereich dimmen lässt oder im Falle der Stromversorgung durch die Notstromanlage, oder durch eine Brandmeldeanlage unabhängig von der zuletzt gewählten Helligkeitseinstellung mit einem vordefinierten Wert arbeitet. So dass die Stufen immer erkennbar bleiben.



Inverter für EL- Treppenkantenbeleuchtung

In sehr dunklen Umgebungen, kommen aufgrund der geringen Helligkeit und blendfeiheit auch EL- Leuchtfolien oder EL- Leuchtschnüre zur Treppenkantenbeleuchtung in den Stufenprofilen zum Einsatz. Gerade hier ist es wichtig, aufgrund der wesentlich geringeren Halbwertzeit von Elektrolumineszenz Produkten im Vergleich zu LED, optimal abgestimmte Vorschaltgeräte / Inverter zu nutzen. 

Für diese Anwendungen bieten wir ebenso die passenden Inverter. Dimmbar, DMX und DALi fähig. Auch diese Geräte vertragen sowohl DC als auch AC im Eingang.

(Wir können Leuchtfolien und Leuchtschnüre, sowie dazugehörige Inverter einsetzen oder austauschen. Jedoch empfehlen wir, aufgrund der geringen Halbwertszeit von EL Produkten, die Verwendung von Modernen LED Systemen).

Inverter für EL Folien